Lineas mit neuer Lokomotive in Weiß zu Ehren der Covid-19-Helden

09 April 2020

News

Antwerpen, 9. April 2020 – Lineas, das größte private Bahnfrachtunternehmen Europas, hat heute die funkelnagelneue „Heroes“-Lokomotive an ihrem Hauptumschlagplatz in Antwerpen enthüllt. Die Lokomotive erscheint in Weiß als Special-Edition zu Ehren der heutigen Helden im Kampf gegen das Coronavirus: all unserer Ärzte, Pflegekräfte und Versorger, doch auch sonst aller eingespannten Personen in systemrelevanten Berufen, die unsere Gesellschaft in diesen Krisenzeiten am Leben halten.

Video abspielen

Jeroen Spruyt, Director Assets & Network Operations bei Lineas: „Das ist unsere Art, den vielen tapferen Menschen, die in dieser Krise an vorderster Front arbeiten, Dankeschön zu sagen. Allen voran natürlich dem medizinischen Personal, aber auch Leuten in anderen systemrelevanten Zweigen, wie Supermärkten, Apotheken oder im Transportwesen. Auch im harten Berufsalltag bei Lineas sind Hunderte Leute im Einsatz, um lebenswichtige Güter wie Nahrung, Medikamente und Desinfektionsmittel zu befördern. Wir werden das alle zusammen durchstehen und wir hoffen, dass diese Lokomotive jedem Mut macht, der sie sieht.“

Die symbolische Geste von Lineas kommt zu einem kritischen Zeitpunkt für den Schienengüterverkehr und die betroffenen Betreiber. So ist die Nachfrage um 20 bis 30 % zurückgegangen, weil viele Unternehmen ihre Produktion eingestellt haben. Daher richten die Schienengüterverkehrsunternehmen nun den Appell an die belgische Regierung, den Sektor in seiner wichtigen Aufgabe zu unterstützen. Raphaël de Visser, Pressesprecher von Lineas: „Wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst. Unsere Arbeitskräfte sind nicht nur ein unverzichtbarer Dreh- und Angelpunkt in dieser Krise, sondern sie werden es auch danach sein, wenn der Schienengüterverkehr helfen wird, unsere Wirtschaft und Gesellschaft wieder aufzubauen. Und vergessen wir nicht unsere entscheidende Rolle in der Umsetzung der belgischen Klimaziele mit der Verdoppelung des Transportvolumens per Bahn. Wir bitten die Regierung daher, die Helden des Schienengüterverkehrs zu unterstützen.“

Sofort nach ihrer Enthüllung nimmt die Lokomotive ihren Betrieb im Green Xpress Network von Lineas auf, um Güter an Ziele in ganz Europa zu transportieren. Eisenbahnbegeisterte sollten wissen, dass die Routen dieser Lokomotive erst nach Aufhebung der Lockdown-Maßnahmen in den Durchfahrtsländern bekannt gegeben werden.

Hochaufgelöste Fotos und Videos der Lokomotive in Weiß stehen zum Download über diesen Link bereit.

Diesen Artikel teilen

News