• Home
  • News-Übersicht
  • Lineas verstärkt erneut Management-Team für weiteres Wachstum in Europa

Lineas verstärkt erneut Management-Team für weiteres Wachstum in Europa

09 März 2020

News

Brüssel, 9. März 2020 – Lineas, das größte Bahnfrachtunternehmen in Europa, freut sich auf Jan Luyten als neuen Chief Human Resources Officer. Seine Ernennung unterstreicht das feste Vorhaben des Unternehmens, zu einem echten europäischen End-to-End-Logistikanbieter zu avancieren.

Jan Luyten ist am 1. März als Chief Human Resources Officer zu Lineas gestoßen. In dieser Funktion wird er die personelle und organisatorische Agenda leiten und hierbei am Betriebsmodell des Unternehmens, an den Talent- und Kompetenzressourcen, der Exzellenz in den HR-Funktionen sowie insgesamt an der Skalierbarkeit der Organisation und der Personalpolitik im Sinne der künftigen unternehmerischen Ambitionen von Lineas arbeiten.

Jan bringt mehr als 20 Jahre HR-Erfahrung mit, die meisten davon im internationalen Unternehmenskontext, zuletzt als Vice President der HR für die Packaging Inks & Resins Division der Flint Group.

Jans Ernennung folgt auf die von Kurt Coffyn und Lars Redeligx, die vor Kurzem als COO und CCO bei Lineas eingestiegen sind. Gemeinsam mit den anderen Vorständen werden sie Lineas auf den nächsten Schritt in der anstehenden europaweiten Expansion vorbereiten.

Lineas ist in den letzten Jahren beständig gewachsen. Das Logistikangebot, zu dem auch das exklusive Green Xpress Network zählt, bewegt immer mehr Unternehmen, ihre Frachten von der Straße auf die Schiene zu verlagern. So können sie die Effizienz ihrer Lieferketten steigern und zugleich einen entscheidenden Beitrag zur Entlastung von Klima und Verkehr leisten.

Diesen Artikel teilen

News