Dokumente

Wir legen größten Wert auf die Sicherheit von Gütern, Personen und der Umwelt. Als ISO9001:2015-zertifiziertes Logistikunternehmen mit SQAS-Bescheinigung sind wir auf Nachhaltigkeit bedacht und garantieren Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit und Professionalität bei der Abwicklung Ihrer Transporte.

Sicherheitsprotokolle für alle intermodalen Terminals von Lineas

Als Straßentransportunternehmen sind Sie dafür verantwortlich, dass Sie und Ihre Agenten bei der Nutzung eines intermodalen Terminals von Lineas alle Sicherheitsvorschriften einhalten, die unten aufgeführt sind. Diese Sicherheitsvorschriften sind nicht erschöpfend und ändern sich mit den behördlichen Auflagen am Terminal.

Sie oder Ihr Agent müssen:

  • sich am Terminal-Gate mit allen erforderlichen Verwaltungsdokumenten anmelden.
  • mit einem Fahrgestell vorfahren, das 4 Twistlocks hat, um den Wechselbehälter nach belgischer Straßengüterverkehrsordnung zu sichern.
  • den Motor während des Behälterwechsels und der Dauer am Gate abstellen.
  • das Tempolimit von 20 km/h einhalten.
  • den Terminal-Fahrzeugen Vorfahrt lassen (Krane, Greifstapler, Portalhubwagen usw.), die vor allen anderen Fahrzeugen am Terminal Vorfahrt haben.
  • am Terminal eine Warnweste und einen Schutzhelm tragen.

Sie oder Ihr Agent dürfen NICHT:

  • während des Behälterwechsels im Fahrzeug bleiben.
  • unter einer Fracht oder einem Fahrzeug durchgehen.
  • auf Bahnwagen klettern.
  • am Terminal rauchen.
  • ein Fahrzeug am Terminal abstellen, wenn das Terminal geschlossen ist.
  • Abfall am Terminal zurücklassen.

Optimieren Sie Ihre Lieferkette

Contact us